© 2019, John David Nevergall

"Along the way there's plenty of beautiful singing...

 

If one voice stands out, it's Nevergall's" 

     So schrieb ein Kritiker über John David Nevergall und sein Profidebüt in Opera Columbus preisgekrönte 2012 Produktion von La Bohème. In der relativ kurzen Zeit seit seinem Berufsorientierungwechsel, hat John David geführt Haupt- und Nebenrollen mit zahlreichen professionellen Ensembles, darunter Rodolfo (La Bohème, Opera Columbus, 2012), Motocycle Cop (Dead Man Walking, Central City Opera, 2014), Prunier (La Rondine, Cleveland Opera Theater, 2014), Goro (Madama Butterfly, Opera Columbus, 2013), und Remendado (Carmen, Opera Nevada, 2013).

     Für mehr als ein Jahrzehnt konzentrierte sich John Davids formale Musikausbildung auf Perkussion. Nach Abschluss einen Bachelor-Abschluss von der Valparaiso University im Jahr 2008, seine Studien an der Ohio State University begann in der historischen Musikwissenschaft. Während der Arbeit an diesem Programm, und mit die Positivstellungnahme der OSU Stimme Fakultät, begann John David sein Studium in Stimmbildung - ein Programm, das er im Jahr 2011 abgeschlossen hat. Zusätzlich hat John David einen Zertifikat-Deutsch vom Goethe-Institut Berlin im Jahr 2008 bekommen.

     John Davids Karriere nahm ihren ersten bedeutenden Schritte im Juni 2010, als er seinen europäischen Solodebüt in Sucy-en-Brie, Frankreich als der Tenorsolist für Mendelssohns Elias gemacht, mit dem Blue Lake International Youth Orchester und Chor. Diese Tour inklusive Vorstellungen in Frankreich und Deutschland sowie eine Rückkehr Konzert in den Vereinigten Staaten, die im Blue Lake Public Radio (US-Staat Michigan) wurde ausgestrahlt. Im Sommer 2012 erhielt John David die Bickersteth Familienstipendium, die eine einmonatige Aufenthalt an der Up North Vocal Institute in Boyne City, Michigan finanziert.

 

     In der Saison 2012/13, begann John David sich als aufstrebende junge Sängerin zu etablieren. Dies wurde durch sein Profidebüt im Oktober 2012 in der Rolle "Rodolfo" in Opera Columbus Neuinszenierung von La Bohème gestärkt. Diese Produktion, ein Joint-Venture zwischen der Opera Columbus und der Shadowbox Live Theater, war präsentiert in zwei von acht-Wochen Läufe in der Shadowbox Lives "Backstage Bistro." Im Sommer 2013 zurückgekehrte John David auf die Bühne in Ohio als Rinuccio in Gianni Schicchi mit das Ensemble "Opera Project Columbus."

     Die Saison 2013/14 war ein weiteres spannendes Jahr mit neue Möglichkeiten für John David sein. Er machte sein Debüts mit drei Ensembles: Opera Nevada, Opera Per Tutti (jetzt Cleveland Opera Theater), und Central City Opera. Zusätzlich zu diesen Debüts, John David zurückgekehrte auf die Bühne mit Opera Columbus als Goro in ihrer Produktion von Madama Butterfly. Während dieser Saison, John David auch kehrte nach Konzertrepertoire: mit der Kent State University Orchester und Chöre (Haydn: Nelsonmesse) und der Chagrin Falls Studio Orchestra (Verdi: Messa da Requeim "Dies Irae"). John David verbrachte den Sommer 2014 als ein Lehrling-Sänger in der Bonfils-Stanton Foundation Artists Training Program beim Central City Opera in Colorado. Er erschien nicht nur auf der Hauptbühne mit CCO (Motorcycle Cop, Dead Man Walking), er war auch einer von fünf jungen Sängern ausgewählt, um eine Kunstliederabend mitsamt dem Festspielzeit durchzuführen, und er wurde mit dem John & Ginny Starkey Award, in Anerkennung seine Leistung als beispielhaftes Unternehmen Mitgliedes und sein Potenzial, einen bedeutenden Karriere zu erreichen.

     Während die Saison 2014/15 John David arbeitet als ein ersten-Jahr Mitglied in der Kohorte an der Boston University Opera Institute. Im Rahmen dieses renommierten Sängerausbildungsprogramm wird John David die Rolle von Don José (La Tragédie de Carmen) und Louis Ironson (Angels in America) zu singen. Zusätzlich, wird er machen Konzertauftritte mit das Ensemble "Masterworks Chorale" von Boston (Don José, Carmen in Concert) und der Chöre des Ohio State University (Tenorsolist, Verdi Requiem). Im Sommer 2015 John David wird ein Lehrling-Sänger beim Des Moines Metro Opera, worin er die Rolle "Nick" in der DMMO Festspiel von Puccinis La Fanciulla del West als Ersatzdarsteller werden sein.